wC-Jugend

Das Team
obere Reihe von links:

Kristof Wachsmuth (Trainer), Lilith

mittlere Reihe von links:

Jette, Hanna, Chiara, Leah, Ronja

vordere Reihe von links:

Zoe, Alesia, Sophia

es fehlen:

Johanna Ebel (Trainerin), Jana, Samantha, Clara, Jana, Josie, Alissa, Milena
Infos
Jahrgänge:
2005 / 2006

Trainingszeiten:
Montag, 18:30 - 20:00 Uhr, HAS-Halle Göllheim
Mittwoch, 18:30 - 20:30 Uhr, IGS-Halle Grünstadt

Ansprechpartner:
Kristof Wachsmuth, Johanna Ebel

Die weibliche C-Jugend ist, in dieser Form, neu zusammengestellt und in der Pfalzliga gemeldet. Die Mischung ist interessant: Es gibt einige Spielerinnen, die jetzt in das zweite C-Jugend-Jahr gehen. Andere kommen gerade von der D-Jugend hoch. Und es gibt einige Handballneulinge. Betreut werden die Jungwölfinnen von den Trainern Johanna Ebel und Kristof Wachsmuth. Die Beiden sind ein eingespieltes Team und coachten bereits zwei Jahre gemeinsam die D-Jugend. In dieser Saison werden die Spielerinnen in Anlehnung an die Rahmentrainingskonzeption des DHB ausgebildet. Altersgerecht stehen dabei Koordination, Kondition, taktisches Grundverständnis, schnelles Umschaltspiel und Teambildung im Mittelpunkt – verbunden mit Freude am wunderschönen Handballsport in der Nordpfalz. Außerdem wollen sich die Jungwölfinnen auch außerhalb der Halle zeigen; unter anderem bei Kerwe-Umzügen, gemeinsamen Veranstaltungen und Treffen. Bei der Social Media-Aktion #heldengesucht belegte die Mannschaft einen vorderen Platz und bekam, als Belohnung, die Trikots von den Pfalzwerken gesponsert.

Die Ziele für diese Saison? Das Trainerteam ist sich einig: ‚Wir hoffen in diesem ersten Jahr, den Klassenverbleib zu sichern. Es wird eine Saison, in der wir viel lernen können und werden.‘

Getreu dem Schlachtruf der weiblichen C-Jugend: ‚Geht net – gibt’s net!‘