Damen II

Das Team
stehend von links:

Marc Hinkel (Trainer)

sitzend von links:


es fehlen:

Infos
Jahrgänge
1999 und älter

Trainingszeiten:
Dienstag, 20:00 - 22:00 Uhr, IGS-Halle Grünstadt
Donnerstag, 20:00 - 22:00 Uhr, IGS-Halle Grünstadt

Ansprechpartner:
Marc Hinkel

Girl’s just wanna have fun!

Neue Saison, neuer Start! Den brauchen wir auch, denn mit den Leistungen in den Spielen nach der Winterpause waren wir alle nicht mehr wirklich zufrieden. Allerdings war auch unsere Mannschaft im Umbruch, einige Spielerinnen mussten ihre Positionen wechseln, junge Handballerinnen aus dem Nachwuchs wurden ins Team integriert. Auch unser neuer Trainer Marc musste sich erst an uns „gewöhnen“. Als klar war, dass nach oben nicht mehr viel geht, haben wir die restlichen Spiele dazu genutzt, neue Formationen zu testen, Spielzüge auszuprobieren und uns auf den ungewohnten Positionen zu Recht zu finden. Als Fazit können wir also durchaus festhalten, dass wir auch in diesen Spielen viel dazu gelernt haben und sich so manch einer sicherlich auch ein Stück weiterentwickelt hat.

Nach einer kurzen Trainingspause ging es dann im Sommer mit viel Motivation wieder los. In der Vorbereitung haben wir viel Wert auf Technik und Kondition, aber auch einen großen Fokus auf Teamfähigkeit gelegt. Spaß soll es nämlich bei uns immer machen. Dazu gehörten zum Beispiel ein zweitägiges Trainingslager mit Grillabend im August, verschiedene Turniere in der Halle und auf dem Beachhandballfeld sowie zum Abschluss der Vorbereitung der Besuch vom Handball-Bundesligaspiel Eulen Ludwigshafen gegen die Rhein Neckar Löwen.

Sehr stolz sind wir auch, dass einige von uns an einem Fünf-Kilometer-Lauf teilgenommen und wirklich gute Zeiten erzielt haben (es läuft also mit der Kondition). Nicht zu vergessen ist natürlich unser jährlicher Rundenabschluss nach Mallorca. Wenn Mädels und ein Trainer auf die Insel fahren, kann es eigentlich nur viel Spaß bedeuten – und alle sind auch wieder wohlbehalten zurückgekehrt.

Unser Ziel für die neue Saison ist jetzt vor allem eins: Spaß haben. Natürlich wollen wir so viele Spiele wie möglich gewinnen, aber auch einfach immer unser Bestes geben. Am Ende schauen wir dann mal, was dabei herauskommt. Klar ist, wir freuen uns auf die neue Runde!