3150 Euro Spenden für Erzieherin Andrea

Steinborn. 3150 Euro sind bisher auf dem Spendenkonto des Fördervereins der Kindertagesstätte Steinborn zu Gunsten der Typisierung der an Leukämie erkrankten Erzieherin Andrea eingegangen, teilte der Vereinsvorsitzende Alexander Haas mit. Davon sind allein 1200 Euro von den Nordpfälzer Wölfen eingegangen, die für diesen Zweck die Eintrittsgelder eines Handballspiels aufgestockt und an den Förderverein überwiesen haben. Der Betrag wird an die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) überwiesen.

Es kann weiter auf folgende Konten gespendet werden: Förderverein Kiga Steinborn, VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG: DE02 5479 0000 3700 6521 05 oder DKMS, Commerzbank Tübingen: DE15 7004 0060 8987 0002 06. Verwendungszweck jeweils: Andrea.

hsc, Rheinpfalz vom 26.03.2020